„In meiner Abteilung ist irgendwie der Wurm drin!“ sagte neulich ein Freund zu mir, als wir uns über Zusammenarbeit im Team unterhielten. „Was ist es denn genau?“ wollte ich wissen. Er antwortete: „Oh je, das ist so viel was nicht stimmt!“ Ich hatte das Gefühl, er steht vor einem riesigen undefinierbaren Haufen und weiß nicht, wie er ihn sortieren soll. Nach weiterem Nachfragen meinerseits kam heraus, dass er das Gefühl habe, viele seiner Kolleg/innen haben keine Lust mehr zur Arbeit zu kommen, machen „Dienst nach Vorschrift,“ auch, wird seiner Meinung nach, viel zu viel Energie und Zeit darin verschwendet, überhaupt arbeitsfähig zu werden, wie zum Beispiel unnötige Meetings, unklare Arbeitsaufträge usw., untereinander sei eine normale Zusammenarbeit schwer möglich und es würden immer mehr Kolleg/innen kündigen, da sie die Arbeitsbelastung nicht mehr aushielten. So kämen noch mehr Aufgaben auf die verbliebenen Mitarbeiter/innen zu. „Ich habe langsam auch echt keinen Bock mehr, ich weiß aber auch nicht, was man dagegen tun könnte!“ sagte er zum Schluss.

 

Ich musste lächeln, denn so ist es in Deutschland in Hunderttausenden von Abteilungen, ich kenne das aus meiner jahrelangen Beratungstätigkeit nur zu gut. Eine pauschale Antwort oder Lösung, die ich meinem Freund geben könnte, gibt es aber leider nicht. Sonst würde ich auch Dir einen Leitfaden zum Download anbieten und die Sache wäre erledigt. Nein, es ist leider etwas komplexer.

 

Ob ich denn nicht einen Tipp für ihn hätte, fragte er mich. „Naja, Du musst im Grunde demotivierende Faktoren ausschalten. Das motiviert die Mitarbeiter/innen und die Zusammenarbeit klappt wieder, Du und deine Kolleg/innen habt wieder Lust zur Arbeit zu kommen!“ Er schaute mich mit großen Augen an und sagte nur: „Aha, und wie soll ich das anstellen?“ Und hier wird es komplex, denn es sind so viele verschiedene Stellschrauben, an denen man drehen muss, damit sich dieser Effekt einstellt. Einen groben Überblick will ich Dir geben, es sind die Themen:

 

·    Business Coaching Grundlagen

·    Teams

·    Motivation und Bindung

·    Moderation und Leiten von Workshops

·    Führung

·    Kommunikation

·    Konfliktmanagement und Mediation

·    Die Organisation

·    KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess), Qualitätsmanagement und Qualifizierung

     der Mitarbeiter

·    Kreativität

·    Personalauswahl und Einführung

·    Mitarbeitergespräche

·    Mitarbeiterbefragungen, Analyse, Auswertung, Maßnahmen

·    Zeitmanagement

·    Burnout- und andere Gefahren vermeiden, erkennen und richtig handeln

·    Arbeitsplatz und Bürogestaltung

·    Arbeitszufriedenheit schaffen und erhalten

 

 

Zugegeben, das ist eine Menge. Aber wenn man nicht mindestens diese Punkte betrachtet und in die Arbeit der Verbesserung mit einfließen lässt, kann ich nicht garantieren, dass die Veränderung wirklich einen Erfolg hat. Doch keine Angst, jeder kann das lernen.  Und zwar wann Du willst, wo Du willst und in welchem Tempo Du willst. Wir haben 8 Videolektionen mit etlichen Videos für Dich vorbereitet, wo Du diese ganzen Dinge lernst. Wir haben dabei darauf geachtet, dass es so verständlich wie möglich erklärt wird. Du kannst die einzelnen Videos so oft anschauen wie Du willst und erst wenn Du sicher mit dem Inhalt bist, meldest Du dich zur schriftlichen Projektprüfung an. Unterstütze deine Kolleg/innen als ausgebildete/r Feel Good Manager/in und mache deren Arbeitsplatz wieder zu einem Ort der Freude.

 

Du hast dabei kein Risiko, denn Du darfst die erste Lektion 30 Tage lang testen. Wenn es nichts für dich ist, dann bekommst Du dein Geld zurück – ohne wenn und aber! Versprochen! Eine Mail genügt.

 

Du erhältst die 8 Lektionen, einen ständigen Supportzugang zu uns und die schriftliche Projektabschlussprüfung mit Zertifikat für 499,- Euro.

 

Wir starten noch dieses Jahr mit der Videoausbildung, trage unten deine Emailadresse ein, wenn Du als Erster über den Start informiert sein willst!

Ich freue mich auf deine Nachricht!

Liebe Grüße

Johannes Greiner

Begründer Feel Good Management 

Unterstütze deine Kolleg/innen als ausgebildete/r Feel Good Manager/in

„Denn Arbeitszeit ist Lebenszeit!“

 
 

AUSBILDUNG

ZUM

FEEL GOOD MANAGER

Als Videostudium an der Greiner Akademie

Freie Zeiteinteilung - Lerne jederzeit und überall wo Du willst!

Online Support mit Dozenten während der gesamten Ausbildungszeit!

Unsere Zufriedenheitsgarantie - erst nach der ersten Lektion entscheidest Du, ob Du weiter machst!

Mit Zertifikat nach erfolgreicher Projektprüfung

8 Lektionen

Nur 499,- € (zzgl. 19% MwSt.)

 

Zusammen mit der NEW WORK.community veranstalten wir in regelmäßigen Abständen Meet Ups in verschiedenen Städten. Dort treffen sich NEW WORK / Feel Good Management Interessierte, NEW WORK Erfahrene und Unternehmer zum Austausch, Diskussion und zum Netzwerken.

 

Wir stellen dort das Thema NEW WORK / Feel Good Management vor, es gibt kleine Inputs oder Tools und wir planen viel Zeit zum Netzwerken mit ein. Denn darauf kommt es an; das wir eine große Community werden, die alle das selbe Ziel haben: Das Verständnis und die Notwendigkeit von NEW WORK und Feel Good Managemengt zu verbreiten und immer mehr "Gleichgesinnte" kennen zu lernen.

 

Diese Meet Ups sind kostenlos und Du bist herzlich dazu eingeladen. Dort erfährst Du auf Wunsch auch alles über unsere Ausbildung zum Feel Good Manager und Du kannst deine Fragen los werden. Sprich mich einfach dort an.

Termine der Meet Ups

 

Alle Infos und die Anmeldung zu den Meet Ups finden Sie hier

 

Keine Zeit?

Dann stehe ich Ihnen sehr gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung - eine kurze Nachricht genügt.

Johannes Greiner

Akademieleitung

 

Noch Fragen? Dann schreibe uns:

Kostenloser und unverbindlicher Infotag und Feel Good Management Meet Up

HÄUFIGE FRAGEN

Was sind "Lektionen?"

Die Ausbildung ist in 8 Lektionen eingeteilt. Jede Lektion hat ein eigenes oder mehrere Themen und Videos.

 

Auch wenn sie in sich geschlossen sind, bauen die einzelnen Module doch auf einander auf. 

Gibt es eine Prüfung und Zertifikat?

Du lernst anhand der Videos alle Inhalte. Wenn Du dich sicher fühlt, meldest Du dich zur Projektprüfung an. Dir werden die Prüfungsunterlangen zugesandt und du beantwortest sie schriftlich. Deine fertige Antwort schickst Du zu uns und wir korrigieren sie und senden Dir, wenn Du bestanden hast, das Pfrüfungsergebnis sowie dein Zertifikat zu.

Welche Vorraussetzungen muss ich erfüllen?

Für die Teilnahme an der Ausbildung werden keine bestimmten Vorraussetzungen benötigt, da alle Inhalte und Themen grundlegend behandelt werden. Jedoch ist das lernen aller Lektionen Pflicht, da einzelne Module auf einander aufbauen und in diesen Fällen gelerntes Wissen vorrausgesetzt wird.

Wo sind die Inhalte, die in den Medien oft mit den Feel Good Managern verknüpft werden?

Wir glauben, dass "Kochen in der Mittagspause" und "gemeinsame Freizeitaktivitäten" keinen Platz in unserer Ausbildung benötigen. Wir wollen mit dieser Weiterbildung viel wichtigere und elementarere Inhalte vermitteln. Inhalte, die wir in jahrelanger Beratungserfahrung immer wieder erfolgreich einsetzen, die aus wirtschaftspsychologischer Sicht fundiert sind und die für das Unternehmen und die Mitarbeiter ein wirklicher Gewinn und Nutzen darstellen.

Ist eine Ratenzahlung möglich?

Du hast die Möglichkeit, den Gesamtbetrag in  Raten zu bezahlen. Spreche uns einfach an.

Welches Niveau hat die Ausbildung?

Wir vermitteln die einzelnen Inhalte so verständlich und einfach wie möglich. Gleichzeitig haben wir aber einen akademischen Anspruch in unseren Themen – was sich aber gegenseitig nicht ausschließt. Du hast jederzeit die Möglichkeit, bei Fragen unseren Online Support zu nutzen.

Meine Frage wurde hier noch nicht beantwortet!

Zögere nicht uns zu fragen! Rufe einfach an unter: +49 (0) 711 460 52 482

Please reload

 

UNSERE

KENNENLERN-GARANTIE:

 

Nicht zufrieden?

30 Tage Geld

zurück! 

044 500 7113

044 500 7113

KONTAKT

 

Postanschrift:           Seminarräume:

Ostendstr. 18            Adlerstr. 31

70190 Stuttgart       70199 Stuttgart

 

Tel.: +49 (0) 711 460 52 482

Email: info@greiner-akademie.de

 

Inhaber: Johannes Greiner